Unsere Leistungen unsere Preise
 Transparenzbericht Medizinischer Dienst

Angehörigen-
gesprächskreise

Suche
Anfahrtsskizze
Katholische Sozialstation "Iller-Weihung"

Gemeinsam eine Lösung finden

...mit uns



Unsere kostenlose Angebote

Wir führen einen Erstbesuch zur Ermittlung Ihrer persönlichen
Pflegesituation durch  (für Patienten mit einer Pflegestufe kostenpflichtig)

Wir informieren Sie über Leistungen der Pflegeversicherung und Krankenkassen
 
Wir stellen Ihnen eine Finanzierung auf und machen Ihnen ein unverbindliches Pflegeangebot
 
Wir informieren Sie über unterstützende Leistungen wie Nachbarschaftshilfe oder Mobiler Sozialer Hilfsdienst
 
Wir beraten Sie auch telefonisch
 
Wir führen Kurse für Häusliche Pflege durch (Die Kosten übernimmt die Pflegekasse)
 
Wir führen Beratungsbesuche durch, laut Pflegeversicherungsgesetz, wenn Sie die Pflege selbst organisiert haben (Die Kosten übernimmt Ihre Pflegekasse)
 
Wir führen Pflegeschulungen in der Häuslichkeit durch
(Die Kosten übernimmt Ihre Pflegekasse)

Wir arbeiten mit der Hospizgruppe “Iller-Weihung“
zusammen
  
Fachliche Beratung
-       
in der Inkontinenzversorgung
-       bei der Auswahl von Hilfsmitteln 
-       zu Ernährungsfragen und bei Diabetes
-       zu vorbeugenden Maßnahmen
 
Vermittlung von
-       Fußpflege
-       Krankengymnastik, Logopädie, Ergotherapie
-       Wohnraumberatung
-        Tagespflege, Kurzzeitpflege, Pflegeheime

Häusliche Pflege

                                                                          

Ganzkörperpflege / Baden / Duschen

An/Auskleiden
Hautpflege
Kämmen
Mund- und Zahnpflege, Zahnprothesenpflege
Rasieren
Waschen inklusive Haarwäsche und Fönen
Transfer aus/ins Bett ggf. mit Patientenlifter
Bett machen



Große Toilette

Leistungspaket (1) der Pflegeversicherung
zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge

Pflegefachkraft

 

26,52 € 

 

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

22,73 €

 

 

Pflegekraft(EH)

 

18,18 €       

 

 



 

Teilkörperpflege / „Das etwas kleinere Programm“

An/Auskleiden
Hautpflege
Mund- und Zahnpflege, Zahnprothesenpflege
Teilwäsche
Evtl. Hilfe bei Transfer aus/ins Bett
Bett machen 
Kleine Toilette
Leistungspaket (2) der Pflegeversicherung zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge

Pflegefachkraft

 

17,69 €

 

 

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

15,20 €

 

Pflegekraft

 

12,16 €

 


Aus dem Bett oder ins Bett / An und Auskleiden  

Transfer aus/ins Bett
An/Auskleiden
Bett machen 

 

Transfer/An/Auskleiden
Leistungspaket (3) der Pflegeversicherung zuzüglich Fahrtkosten 
und Zuschläge

Pflegefachkraft

 

9,57 € 

 

 

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

7,20 €

 

Pflegekraft

 

    6,58 €

 

 

Hilfe beim „großen“ und „kleinen“ Geschäft

An/Auskleiden
Hilfe beim Gang zur Toilette,
Transfer auf den Nachtstuhl, Topf leeren
Teilwaschen des Intimbereiches
Anlegen/Kontrolle und Wechsel von Inkontinenzartikeln
Hilfe bei Entsorgung von Erbrochenem
Hilfe bei der Darmentleerung z.B.: Einlauf
Stomaversorgung

 

Hilfen bei Ausscheidungen/Einfache H.
Leistungspaket (4/5) der Pflegeversicherung zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge

Pflegefachkraft

 

11,77 €

 

 

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

10,09 €

 

Pflegekraft

 

8,07 €

 

 

Lagerung im Bett  

Bett machen
Lagern z.B.:  30°Lagerung nach Bobath
Dekubitusprophylaxe, Hautpflege  

 
Spezielles Lagern
Leistungspaket (6) der Pflegeversicherung zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge

Pflegefachkraft

 

5,89 €

 

 

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

5,04 €

 

Pflegekraft

 

4,03 €

Mobilisation / Fördern der Beweglichkeit

Bewegen von gefährdeten Gelenken zur Vorbeugung
Gehübungen, Treppen gehen
Atemübungen zur Vorbeugung

 

Mobilisation
Leistungspaket (7) der Pflegeversicherung zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge

Pflegefachkraft

 

5,89 €

 

 

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

5,04 €

 

Pflegekraft

 

4,03 €

Hilfestellung beim Verlassen der Wohnung

An/Auskleiden für das Ausgehen, Treppensteigen
Begleitung zu Behörden, Ärzten, zum Einkauf
(kein Spazieren gehen oder kulturelle Veranstaltung)

 

Hilfestellung beim Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung
Leistungspaket (11) der Pflegeversicherung zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge
Pflegefachkraft
je angefangene Viertelstunde


 8,82 €

 

Hauswirtschaftliche Fachkraft
je angefangene Viertelstunde

8,82 €

 

Pflegekraft
je angefangene Viertelstunde
 

6,07 €

 

 

 

[nach oben]

Hilfen beim Essen

Richten von Frühstück oder Abendessen 

An den Tisch setzen
Mundgerechtes Herrichten der Mahlzeit
Zubereitung eines Warm- bzw. Kaltgetränkes 

 

Einfache Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
Leistungspaket (8) der Pflegeversicherung zuzüglich 
Fahrtkosten
und Zuschläge

Pflegefachkraft

 

5,89 €

 

 

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

5,04 €

 

Pflegekraft

 

4,03 €

 

 

Essen eingeben

An den Tisch setzen
Mundgerechtes Herrichten
Zubereitung eines Warm- bzw. Kaltgetränkes
Essen und Trinken geben
Mund- bzw. Zahnprothesenpflege
Gesicht bzw. Hände waschen  

 

Umfangreiche Hilfe bei der Nahrungsaufnahme 
Leistungspaket ( 9) der Pflegeversicherung zuzüglich
Fahrtkosten und Zuschläge

Pflegefachkraft

 

20,65 €

 

 

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

17,69 €

 

Pflegekraft

 

14,15 €

 

 

Verabreichen von Sondennahrung

Herrichten der Sondennahrung
Überprüfung der Lage der Sonde
Verabreichen der Sondennahrung
Spülen der Sonde nach Verabreichung
Aufräumen der Gegenstände, evtl. Reinigung

 

Verabreichung von Sondennahrung
Leistungspaket (10) der Pflegeversicherung zuzüglich
Fahrtkosten und Zuschläge

Pflegefachkraft

 

18,12 €

[nach oben]

Hilfe beim Kochen und bei der Hauswirtschaft

Zubereiten einer einfachen Mahlzeit

Vorbereitung und Zubereitung einer kalten Mahlzeit (Frühstück oder Abendessen)
oder Erwärmen einer vorbereiteten Mahlzeit
Anrichten und Tisch decken
Aufräumen und spülen auf die Mahlzeit bezogen

 

Zubereitung einer einfachen Mahlzeit
Leistungspaket der Pflegeversicherung  (12) zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

12,98 €

 

 

Hauswirtschaftliche Hilfskraft

 

    10,11 €

 

 

Essen auf Rädern

Zuschlag zu unserem Angebot auf Seite 21

 

Pro Mahlzeit

2,82 €

Kochen einer Mahlzeit

Kochen
Spülen von Kochgeschirr und aufräumen
Reinigung des Arbeitsbereiches

 

Zubereiten einer warmen Mahlzeit Leistungspaket der Pflegeversicherung (14) zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

25,97 €

 

Hauswirtschaftliche Hilfskraft

 

20,24 €

 

Einkaufen

Erstellen des Einkaufs/Speiseplanes
Einkaufen von Lebensmitteln und sonstigen notwendigen Bedarfsgegenständen
Besorgungen: Apotheke, Post, usw.
Unterbringung der eingekauften Gegenstände im Haus

  

Einkauf/Besorgungen
Leistungspaket der Pflegeversicherung (15) zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge
Hauswirtschaftliche Fachkraft
je angefangene Viertelstunde

7,78 €

 

 

Hauswirtschaftliche Hilfskraft
je angefangene Viertelstunde

6,07 €

 

 

Wohnungsreinigung und Wäschepflege 

Wohnungsreinigung einschließlich Fenster
Reinigung von Bad, Toilette und Küche
Nassreinigen, Saugen, Staub wischen, Spülen
Reinigen und Abtauen des Kühl/Gefrierschrankes
Reinigung eines Haustierkäfigs
Trennung und Entsorgung des Abfalls
Reinigung des Treppenhauses
gesamte Pflege der Wäsche und Kleidung
Bügeln und Einräumen der Wäsche
Vorhänge abnehmen, waschen und aufhängen

 

 

Waschen, Bügeln, Putzen
Leistungspaket der Pflegeversicherung (16) zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge
Hauswirtschaftliche Fachkraft
je angefangene Viertelstunde

 

7,78 €

 

 

Hauswirtschaftliche Hilfskraft
je angefangene Viertelstunde

6,07 €

 

 Bett beziehen

Vollständiges Ab- und Beziehen eines Bettes

  

Vollständiges Ab- und Beziehen eines Bettes
Leistungspaket (17) der Pflegeversicherung zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

5,18 €

 

 

Hauswirtschaftliche Hilfskraft

 

4,03 €

 

 

Beheizen

Beschaffung und Entsorgung des Heizmaterials
Heizmaterial herbeischaffen, auffüllen
Heizmaterial anzünden, Asche leeren, Ofen säubern 

 

Beheizen
Leistungspaket der Pflegeversicherung (18) zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge

Hauswirtschaftliche Fachkraft

 

7,78 €

 

 

Hauswirtschaftliche Hilfskraft

 

6,07 €

Erst-/Folgebesuch

Leistungspaket der Pflegeversicherung (19/20) zuzüglich Fahrtkosten und Zuschläge

Erstbesuch
Folgebesuch
    32,89 €
    18,10 €
[nach oben]

Zuschläge, Fahrtkosten

Fahrtkosten

3,80 € pro Hausbesuch. Erhält ein Versicherter sowohl Pflegesachleistungen nach dem SGB XI als auch Behandlungspflege nach § 37 Abs. 2 SGB V bei einem Hausbesuch, so beträgt die Wegepauschale für diesen Hausbesuch 2,14 €.

Zuschlag: Ausbildungsumlage

Für die Leistungen der Grundpflege (Leistungspakete 1-11) wird eine Ausbildungsumlage von 0,51 € pro Hausbesuch berechnet. Der Zuschlag wird für die Ausbildung der AltenpflegerInnen verwendet.

Zuschlag: Investitionskosten

Für die Leistungen der Grundpflege wird ein Investitionskosenzuschlag  von 0,90 € pro Hausbesuch berechnet. 

Zuschläge für Einsätze in der Nacht

Wird auf Wunsch des Versicherten eine Leistung in der Zeit von 20:00 Uhr bis 6:00 Uhr erbracht, wird pro Hausbesuch ein Zuschlag von 2,41 € berechnet.

Zuschläge für Einsätze an Samstagen

Wird auf Wunsch des Versicherten eine Leistung in der Zeit von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr an einem Samstag erbracht, wird pro Hausbesuch ein Zuschlag von 1,64 € berechnet.

Zuschläge für Einsätze an Sonn- und Feiertagen

Wird auf Wunsch des Versicherten eine Leistung an Sonn- und Feiertagen erbracht, wird pro Hausbesuch ein Zuschlag von 2,48 € berechnet.
 
Zuschläge bei MRE

Bei Befall mit MRE wird ein Zuschlag von 5,85 € und bei gleichzeitigem Hausbesuch für SGB V Leistungen ein Zuschlag von 3,65 € erhoben.

Mehraufwand für den notwendigen Einsatz einer zweiten Pflegeperson

Der Einsatz einer zweiten Pflegekraft ist zusätzlich mit der Hälfte des Preises der erbrachten Leistungspakete zu vergüten. Im Falle des Einsatzes eines ZDL als Pflegekraft beträgt der Zuschlag 30 v. H. des Preises der erbrachten Leistungspakete. Anmerkung: Voraussetzung für die Abrechnung dieser Position ist, dass die Erforderlichkeit des Einsatzes einer zweiten Pflegeperson aus einem Gutachten des MDK hervorgeht. Darüber hinaus muss festgestellt werden, dass der Einsatz einer zweiten Pflegeperson nicht durch die Verwendung geeigneter Hilfsmittel vermieden werden kann.
Sofern die zu pflegende Person den möglichen Einsatz von geeigneten Hilfsmitteln verweigert, ist dies in der Pflegedokumentation festzuhalten. In diesen Fällen ist der Pflegedienst berechtigt, diese Position gegenüber der zu pflegenden Person abzurechnen.

Einsatz von Hauswirtschaftlichen Fachkräften in der Grundpflege

Soweit hauswirtschaftliche Fachkräfte bei den Leistungspaketen 1-3 und 5-9 eingesetzt werden, gilt für die Preisberechnung der Preis für ergänzende Hilfen/Pflegekräfte des jeweiligen Leistungspaketes zuzüglich eines Zuschlages von 25 %.

Einsatz von Pflegefachkräften im Bereich der Hauswirtschaftlichen Versorgung

Soweit Pflegefachkräfte bei den Leistungspaketen 12, 14 bis 18 eingesetzt werden, kann der Preis für die Fachkraft des jeweiligen Leistungspaketes abgerechnet werden.
 
Reichen dem Sachleistungsempfänger die Leistungen/Höchstbeträge der Pflegekasse
entsprechend der jeweiligen Pflegestufe nicht aus, so werden dem Leistungsempfänger auch über diese Leistungen hinaus die für die jeweiligen Leistungen genannten Preise in Rechnung gestellt.

Alle Preise entsprechen den jeweils gültigen Vereinbarungen zwischen den Kostenträgern und den Verbänden der Liga der freien Wohlfahrtspflege. Anpassungen aufgrund neuer Vereinbarungen behält sich die Kath. Sozialstation „Iller-Weihung“ vor.

 
  [nach oben]
 
                                                                                                                                             

Pflegeschulung in der Häuslichkeit

 Wollen Sie zuhause selber pflegen und sind unsicher, ob Sie richtig pflegen, erhalten Sie auf Antrag eine Schulung bei Ihnen zuhause. Die  Pflegekasse übernimmt die Kosten einer Schulung bis zu 2 Stunden. In Ausnahmefällen auch länger.

 

Pflegefachkraft

 

AOK/LKK je Stunde

zuzüglich 6,30 € Fahrtkosten

38,50 €

BEK je  Stunde

zuzüglich 9,00 € Fahrtkosten

42,50 €


 
[nach oben]

Verhinderungs- oder Urlaubspflege

Sind Sie als Pflegeperson krank, verhindert oder brauchen Sie Urlaub? Dann können Sie bei bestimmten Vorrausetzungen diese Leistung stundenweise, tageweise oder wochenweise in Anspruch nehmen.
 
Die Verhinderungs- und Urlaubspflege setzt voraus, dass Sie bereits ein Jahr Ihre Angehörigen/Bekannten pflegen. Ein Antrag bei ihrer Pflegekasse ist erforderlich, dann können Sie bis zu 28 Tage oder bis zu 1550 €  pro Jahr Verhinderungs- oder Urlaubspflege bekommen.
 
Die Verhinderungs- und Urlaubspflege beinhaltet pflegerische und hauswirtschaftliche Hilfen je nach Bedarf.

 

Grundpflege/Hauswirtschaft
zuzüglich pro Hausbesuch: Fahrtkosten 3,80 €, Sonn- und Feiertagszuschlag  2,48 €  Investitionskostenzuschlag 0,90 € und Ausbildungsumlage 0,51 €

 

Pflegefachkraft
je 1/4 Stunde

 

10,50 €

 

Hauswirtschaftliche Fachkraft
 je 1/4 Stunde

 

9,00 €

 

 

Hauswirtschaftliche
Hilfskraft

je 1/4 Stunde

 

8,50 €

 

 

  [nach oben]

Beratungseinsatz 

nach § 37,3 SGB XI

Beratungsbesuche, wenn Sie die Pflege selbst durchführen.

 

Pflegestufe I und II, halbjährlich                                           22,00 €  

 

Pflegestufe III, vierteljährlich                                                32,00 €

(Die Kosten werden von der Pflegekasse übernommen)

[nach oben]